Weihnachtsgrüße 2017 mit der Guzzi

Dieses Jahr haben wir es mal anders gemacht: Statt Weihnachtskarten oder kleinen Haustürgeschenken haben wir die Weihnachtsgrüße über den Weihnachtsmann zukommen lassen. Hat unglaublich viel Spass gemacht und allen die unterwegs waren, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Hätte der Weihnachtsmann alle angebotenen Getränke – auch hochpronzentig – genossen, wäre er nicht mehr zu Hause angekommen….

 

 

 

 

In diesem Sinne noch “Frohe Weihnachten” und einen gutes neues Jahr 2018; bleibt gesund.

Fahrt in die Pfalz: Endantrieb defekt

Leider musste ich die Fahrt in die Pfalz zum Treffen von Armin wegen Defekt am Endantrieb vor Mainz abbrechen. Obwohl noch vor der Fahrt der länger übersetzte Endantrieb mit Getriebeölwechsel eingebaut worden war, scherte das Kegelrad komplett bei ca. 125 km/h ab. Peter vom ADAC brachte mich dann nach Hause und in der Schrauberhalle wurde der Schaden sichtbar; nach dem Wechsel des Antriebes und einer Probefahrt scheinen andere Teile nicht in Mitleidenschaft gezogen sein.

Treffen Wilder Westen Nideggen Embken

Gestern eine Tour Richtung Düren bei bestem Wetter mit dem Gespann unternommen und am Morgen als Gast das Treffen “Wilder Westen” besucht. Ich wurde von Dieter mit einer Fassbrause sehr freundlich aufgenommen und konnte bekannte Gesichter begrüßen; die meisten Teilnehmer waren auf einer Ausfahrt mit Canta als Tourguide oder besuchten das Traktortreffen in Vättweiss, wo ich dann auch einige antraff. Am Nachmittag gab es dann bei Scotty und Biene Kaffe und Kuchen und am Abend war ich wieder zu Hause: Ein schöner Tag…   Einige Bilder vom Tage:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Bilder unter
Bildergalerie 2017!

Abwechlungsreiches Wochenende…

Dieses Wochende war abwechlungsreich: Erst am Freitag Siggi bei der Denksportaufgabe – Einstellen der Öffnungszeiten / Steuerzeiten – nach Ausbau Nockenwelle und Kurbelwelle –  ohne vorherige Markierungen geholfen und sein neues Projekt: Kreidler Florett bewundert.
Dann spontan am Samstag den Vergaser der Galletto gereinigt, da für den 4. Gang zuwenig Sprit ankam:-)

und Sonntag bei Mo mit Freunden den Porsche-Tag bewundert und auch noch eine Eldorado gesehen: Alles in allem ein sehr abwechlungsreiches Wochenende…

Fotoshooting im September…

dsc_9236_1152Nach einer Ausfahrt mit dem Guzzi Gespann hatte ich gestern bei traumhaften Septemberwetter Lust auf ein kleines Fotoshooting mit den italienischen “Damen”:
dsc_9246_1152 dsc_9247_1152 dsc_9234_1152

 

 

 

dsc_9287_1152 dsc_9294_1152 dsc_9276_1152 dsc_9265_1152dsc_9272_1152 dsc_9273_1152 dsc_9250_1152

 

 

 

 

 

 

 

 

und zum Schluss noch der kleine “Berliner”
IWL SR59 Berlin:
dsc_9232_1152

 

 

 

 

 

Oldtimertreff Rennbahn

20160918_110559_1024Der letzte Termin der Oldtimerfreunde an der Rennbahn und wieder waren interessante und rare Motorräder zu sehen; u.a.neben 2 Horex Regina und einem BMW Gespann 20160918_110617_1024 20160918_110629_1024 20160918_110647_1024auch eine seltene Tornax 600 der Firma Tornax Fahrzeug und Apparatebau aus Wuppertal: 20160918_111151_1024 20160918_111205_1024 20160918_111134_1024 20160918_111009_1024

 

 

 

 

Tornax genoss einen hervorragenden Ruf und konnte den Motorenhersteller JAP zu Sonderlieferungen zu bewegen. Sämtliche 600er Motoren hatten mehr Leistung als die gleichen Produkte, mit denen die Konkurrenz beliefert wurde. Der 600-cm³-OHV-Motor wurde exklusiv nur an Tornax geliefert.

Zylinderkopfschrauben nachziehen…

20160528_104953_800Die erste längere Fahrt – ca. 600 km – erinnerte mich durch Undichkeit an der Fussdichtung des rechten Zylinders nach einem Neuaufbau daran, die Zylinderkopfschrauben nachzuziehen. Trotz angebautem Beiwagen habe ich die 6 Schrauben pro Zylinder nach Demontage der Ventildeckels, der Kipphebel und der Abdeckung der oberen Imbus-Schraube nachgezogen und die Ventile neu eingestellt.20160603_125743_800 20160603_125712_800