Seitenständerschalter MG V7 850 GT California

Von Hause aus gab es für das Modell V7 850 GT California keinen Seitenständerschalter, der nun bei allen Motorrädern aus Sicherheitsgründen Pflicht ist. Häufig war es in der Vergangenheit ein leidiges Thema mit dem TÜV, mit dem über die Vorgaben im Zusammenhang mit einem vorhandenem Hauptständer diskutiert wurde; bekannte Lösungen gefielen mir bis dato nicht. Nun gibt es eine sehr gute Alternative von HMB-Guzzi, die Michael Behrendt im Forum vorgestellt hat: Gelesen und bestellt, wobei ich auf die abgebotene schwarze Ausführung zurückgegriffen habe. Die Verarbeitung der angefertigten Teile sind sehr gut und passen perfekt; beigefügt ist auch ein Schaltplan, aus dem die grds. Anschlüsse ersichtlich sind.
Zunächst habe ich die Kabel des Reed Kontaktes verlängert und in den Lampentopf zur Verteilerleiste geführt.
Danach wurde der Reed Schalter mit dem Magneten am langen Seitenständer eingebaut und ausgerichtet, so dass der Kontakt als Schließer funktioniert:

 

 

 

Anbei einige Bilder vom Einbau:

 

 

Der Anschluss im Verteiler erfolgte für den Reed Kontakt zur Steuerung des Relais über Zündungsplus vom Schlüsselschalter und Masse (85 und 86). Die alte + Leitung im Verteiler gibt dann über 87 und 30 beim Schließen des Reed Kontaktes bei eingeklappten Seitenständer den Strom frei für den Starterknopf und den Kill – /Ausschalter zur Zündspule.
Nach der Verdratung des Relais kam der Test:

 

Moto Guzzi V7: Police Ausführung

 

Schon immer hat mich die Ausführung der Moto Guzzi für die amerikanische Polizei fasziniert, hat sie nicht damals auch über die gewonnene Ausschreibung in den USA zur Ablösung der Harley Polizeimotorräder das Überleben des Konzern gesichert. Auch in Filmen wurde die Moto Guzzi V7 Police Ausführung verewigt: Harold and Maude (1971) und Magnum Force (1973) mit Clint Eastwood.

 

 

Hier einige Bilder von den Original-Teilen: Das Funkzubehör wurde von Motorola gebaut:

 

Vor Jahren hatte ich so ein altes Funkgerät bekommen können und auch die Polizei Anbauteile wie Dietz Blinker und Scheinwerfer sowie Funkkoffer vor Jahren an meinem ersten Gespann angebaut. Große Jungens müssen bastelen und so hatte ich Lust die Teile nochmal aus dem Keller zu holen, teiweise zu überarbeiten und anzubauen. Das Funkgerät wurde zum Megaphon umgebaut und die Scheinwerfer vorne (in gelb wegen der StVO) und die Blinker hinten bekamen eine Flash-Schaltung. Der PA-Lautsprecher muss noch aus optischen Gründen angepasst werden:-)

 

 

Das Funkgerät wurde entkernt und neu auf/alt lackiert, die Beschriftung erneuert und umgebaut:

 

Danach wurden dann die ersten Teile angebaut:

 

 

 

 

 

 

Der PA-Verstärker wurde im Funkkoffer plaziert und der PA Lautsprecher auf “Vintage” umgebaut:-)…

 

Fahrt in die Pfalz: Endantrieb defekt

Leider musste ich die Fahrt in die Pfalz zum Treffen von Armin wegen Defekt am Endantrieb vor Mainz abbrechen. Obwohl noch vor der Fahrt der länger übersetzte Endantrieb mit Getriebeölwechsel eingebaut worden war, scherte das Kegelrad komplett bei ca. 125 km/h ab. Peter vom ADAC brachte mich dann nach Hause und in der Schrauberhalle wurde der Schaden sichtbar; nach dem Wechsel des Antriebes und einer Probefahrt scheinen andere Teile nicht in Mitleidenschaft gezogen sein.

Siggi`s Moto Guzzi V7 Special läuft wieder…

Nach fast über 2 Jahren Revison von Endantrieb, 4-Gang-Getriebe und kompletter Motorüberholung einschließlich neuer Zylinder und Köpfe war es heute abend soweit: Siggis`s V7 wurde zum Leben gebracht.
Die Freude war bei uns sehr groß und Siggi glücklich, dass seine V7 nun wieder läuft.

Es zeigt sich mal wieder die alte Weisheit, dass bei einem Kauf einer solchen alten “Dame” die entsprechenden Antriebsteile vor der äußerlichen Verschönerung einem kritischen Blick standhalten müssen oder anders ausgedrückt: Bei einem solchen Neuaufbau muss technisch alles überholt werden. Aber egal…in der Ruhe liegt die Kraft und nun ist es vollbracht….

Treffen Wilder Westen Nideggen Embken

Gestern eine Tour Richtung Düren bei bestem Wetter mit dem Gespann unternommen und am Morgen als Gast das Treffen “Wilder Westen” besucht. Ich wurde von Dieter mit einer Fassbrause sehr freundlich aufgenommen und konnte bekannte Gesichter begrüßen; die meisten Teilnehmer waren auf einer Ausfahrt mit Canta als Tourguide oder besuchten das Traktortreffen in Vättweiss, wo ich dann auch einige antraff. Am Nachmittag gab es dann bei Scotty und Biene Kaffe und Kuchen und am Abend war ich wieder zu Hause: Ein schöner Tag…   Einige Bilder vom Tage:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Bilder unter
Bildergalerie 2017!

Siggi`s V7 Special: Es geht voran…endlich

Nach Aufbau der V7 von Siggi war ersichtlich geworden, dass einige Teile dringend überholt werden müssen:
Endantrieb, Getriebe, Zylinderköpfe und als Resultat und Erkenntnis daraus wurde auch der Motot komplett überholt. Leider kann man sich auf Aussagen von Vorbesitzern in der Regel nicht verlassen und vor einem kompletten Neuaufbau muss auch die Technik überholt werden; immerhin haben unsere Guzzi`s auch schon ein langes Leben hinter sich:-).
Gestern wurde nun wieder nach fast 2 Jahren Revision und Teile besorgen (u.a. 4-Gang Getriebe!) Hochzeit gefeiert:

 

 

 

 

 

 

 

Das nächste Projekt ist im Hintergrund zu erahnen: Kreidler Florett…..