Lodola 235 GT: es geht weiter…

Update 26.05.2019:

Die Lodola wurde an meine Freund Siggi verkauft, er macht sicherlich ein weiteres Schmuckstück aus dem Projekt und lässt sie im neuen Glanz erstehen…
Die Prioritäten zu meinem Hobby und meine Liebe zu Moto Guzzi haben sich nach dem Tod meiner Inge in 2018 verschoben, mal schauen, wann ich ein neues Projekt anfange. Zur Zeit fahre ich lieber, als dass ich schraube…
Falls ihr Fragen habt – vor allem zu den alten V7 Modellen – stehe ich Euch gerne weiterhin zur Verfügung….

Dieter – GuzziDidi

_____________________________________________________________________

Aus persönlichen Gründe habe ich die letzten Monate wenig an der Lodola schrauben können, aber einen Tag war ich dann doch in unserer Halle:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer noch ist es nicht klar, ob Originallack oder Neulackierung; das Vorderrad bekommt als nächstes neue Lager, Speicher, wird ausgedreht und die Trommelbremse bekommt neue Beläge.

2 Gedanken zu „Lodola 235 GT: es geht weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.