Umbau Vorderradgabel auf Scheibenbremse – Spacer Bremsscheibe

Eigentlich hatte ich vor Jahren das Projekt Scheibenbremse aufgegegen und vor Jahren die Teile an meinen Freund Volker abgegeben…
eigentlich war ich mit der Bremsleistung der Trommelbremse zufrieden und
eigentlich hatte ich mit dem Umbau der Hinterradbremse auf das 850 T Hinterrad bereits eine Verbesserung erreicht….und eigentlich hatte ich nicht viel Geld für diesen Umbau…aber wie immer kommt es anders. Wie gesagt: Schon vor Jahren hatte ich an einen Umbau der Gabel von Trommelbremse auf Scheibenbremse ( s. auch unter Moto Guzzi/Technik/Scheibenbremse ) gedacht und Teile gesammelt, die mein Freund Volker dann übernommen hatte. Nun kam mir spontan im Dezember  dieses Umbauprojekt wieder in den Sinn, nachdem wieder ein Freund nach Teilen gerade für dieses Projekt nachfragte, der es dann doch nicht umsetzte. Parallell dazu bot Andre Vaut in der “Bucht” einen seltenen Space-Bremsscheibenadapter für die Moto Guzzi V7 an, den keinen als solchen erkannte und den ich günstig erwerben konnte: Somit war eine Seite rechts (Serienausstattung damals) und eines der sehr seltenen Teile vorhanden. Für das Gespann wollte ich jedoch einen Umbau auf Doppelscheibe umsetzen und die linke Seite mit einem T3 Spacer von 29,5 cm Breite und einem neu gefrästen Adapterring von 10 cm auf die notwendige Stärke des Originalspacer von 39, 5 cm aufdicken. Nach einer Nachfrage im Moto Guzzi Forum meldete sich Stefan aus dem Süden, der ev. einen stärkeren Adapter aus einem Umbau vorrätig hatte. Die Überraschung war groß, als sich dieser ebenfalls als der Originaladapter herausstellte. Das Achsen – Distanzröhrchen zwischen den Lagern der Spacer ist 76 mm lang, wobei bei Doppelscheibe ein Spacer das Lager normal mit Sicherungsring befestigt hat und beim 2. Spacer das Lager mit dem Niveau der Kante des Spacer/Adapter abschließt.Anbei Bilder von den Adaptern:

 

 

 

 

 

 

 

..der Umbau geht weiter. Anbei eine Auflistung der benötigten Teile als PDF Dokument.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.