Getriebe, Vergaser, Lichtmaschine und anderes..

Nach einigen Wochen kam ich an Pfingsten wieder dazu, mich um meine Ambassador zu kümmern und die Probleme mit dem Getriebe, Vergaser, Drehzalmesser und Lichtmaschine bzw. Ladekontolleuchte zu beheben:

  • Das defekte Getriebe wird noch zusammengebaut, so dass ich ein Austauschgetriebe aus der Garage eingebaut habe (ich konnte nicht länger warten..).
  • Die Vergaser wurden im Ultraschallbad gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen; der Schwimmerstand wurde wegen der Neigung der Vergaser geändert.
  • Nach Einbau der Lichtmaschine wurde diese erneut getestet und nun klappte es auch mit der Ladung der Batterie (der Schaltplan wurde nicht geändert, so dass ich bis heute nicht genau nachvollziehen kann, woran es lag.
  • Entsprechend macht die Ladekontrollleuchte nun dass, was sie soll: „Erlöschen nach Motorstart“!
  • Den Einzelsitz werde ich nun selber beziehen, aber vorher noch gleich in der Halle an der Tankbefestigung anpassen.
  • Wegen dem nicht aktiven Drehzahlmesser habe ich mit der Firma Sachse telefoniert, da ich nach nochmaliger Überprüfung im Schaltplan keinen Fehler entdecken konntet. Das Problem schien dort bekannt zu sein und ich bekam einen ca. 6 x 6 cm kleinen Booster zugeschickt, der nach Einbau und Anschluss sofort funktionierte.

Hier noch einige Bilder vom Einzelsitz nach dem Kunststoffschweissen und dem Einbau des Austauschgetriebes:
20150508_174008_800 20150522_111857_800 20150522_111847_800 20150522_111912_800 20150522_120313_800 20150523_152038_800

 

 

 

 

 

 

 

Und nun noch aktuell meine Fähigkeiten als Orgelbauer für die Endschalldämpfer; ohne erscheinen sie mir für den TÜV doch etwas zu laut und mit den Röhrchen pfeift meine Ambassador wie eine Flöte 🙂  😉 .20150525_151207_800
Um den “Sound” zu verbessern, werde ich ein Röhrchen mit größerem Durchmesser anschweissen wie im Original-Einsatz mit Durchmesser von ca. 22 mm.

Einzelsitz sollte passen…. 20150525_151240_800

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Getriebe, Vergaser, Lichtmaschine und anderes..

  1. Hi Dieter!

    Du bist zu beneiden.
    Ohne Quatsch, so eine Garage zum Schrauben. Eine Guzzi, die immer besser wird, dank Deiner
    Re-Animations-Versuche, und dann Platz ohne Ende.
    Irgendwie muss ich dass auch noch hinkriegen, denn ohne ausschweifenden Kreativraum, macht die Schrauberei doch keinen richtigen Spaß.
    Übrigens meine Mille GT läuft so gut, (zurzeit jedenfalls) dass ich die am Liebsten klonen würde.
    Falls Du außer dem V7-Fahrer noch eine Truppe voin Guzzi-Freaks in Duisburg kennst, dann lass es mich
    bitte wissen.

    Beste Grüße
    Micha aus Duisburg

    • Hallo Micha,

      ich teil mir die Halle ja schon mit Siggi, aber du hast schon recht: Platz zum Schrauben ist da…:-)
      Außer Heiner kenne ich leider keinen…

      Grüße

      Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.