PAV 41 Einspuranhänger

DSC02625_640Eigentlich gehört der Campi an einen IWL SR 59 Berliner, aber…tja aber leider sind die Kosten explodiert und daher wird nun die Alternative – PAV 41 – neu aufgebaut, den ich ebenfalls im Gesamtpaket Roller damals bekommen habe.

jawa250pav405Der PAV 40/41 war damals in Tschechischen für die JAWA als Anhänger gebaut worden und erfüllt ebenfalls seinen Zweck.

campi_werbDer Campi selber ist ein Einrad-Campinganhänger für die DDR-Motorrollermodelle Berlin, Troll und WieselEr wurde von 1960 bis 1964 gebaut. Das Fahrwerk kam aus den VEB Industriewerken Ludwigsfelde und die Karosserie wurde in der Seitenwagenfabrik Stoye in Leipzig gebaut. Der Anhänger besteht fast ausschließlich aus Bau- bzw. Karosserieteilen des Motorrollers Wiesel. Bis 1965 wurde der Campi ca. 5700-mal ausgeliefert (Wikipedia).

Ausgangslage ist der PAV 41 von 1973, der nun neu lackiert, liniert und dem IWL Roller farblich angepasst wird:

PAV 41 4 _640PAV 41 5 _640DSC02625_64020140702_173654_64020140702_180256_64020140702_173432_64020140702_173515_640

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.