Ciao a tutti aut..

Hervorgehoben

Tach zusammen,
wie man bei uns im Rheinland zu sagen pflegt…… 

Was erwartet euch?

    Informationen und viele Bilder über und von Moto Guzzi u.
    Moto Guzzi Treffen
    Aufbau einer V7 Ambassador und einer V7 Special
    Restauration eines IWL Berliner SR 59
    und andere schöne „Moppeds“ oder Oldtimer in Form einer „Blog-Seite“!

Bootstreffen2014A

Mein treues V7 Gespann fährt nun der Franz in Österreich

IMGP0126

„Boots-Tour“ für Behinderte in Bollendorf mit Thomas u. Peter

 MG V7 Ambassador mit Watsonian Manx

Neu: MG V7 Ambassador mit Watsonian Manx

 

Wer Lust hat, sollte sich Zeit nehmen, je nach Tageszeit einen Kaffee oder ein Glas Rotwein bereitstellen und…Viel Spass beim Lesen und Schauen.*

Dieter

 

Aktuell:
Ventileinstellwerkzeug für Moto Guzzi Motoren
Watsonian Manx an Guzzi V7 Ambassador

* Hinweis: Für die auf dieser privaten Webseite aufgeführten und umgesetzten baulichen und technischen Ausführungen sowie aufgeführten Hinweise übernehme ich keinerlei Garantie. Alle auf diesem Account gelisteten Hinweise erfolgen nach bestem Wissen, erheben aber keinerlei Ansprüche auf Vollständigkeit sowie technischer Gewährleistung!

 

Einbau Hinterrad 850T

Nac20161119_131028_1024h den Vorarbeiten stellte ich bei dem Einbau der Bremsankerplatte in die Bremstrommel fest, dass wohl bei der Fertigung der Beläge nicht nur mit ein wenig Übermaß sondern auch in unterschiedlicher Stärke der  Bremsbelagstärke gefertigt wurde. Die Bremstrommel abzudrehen macht keinen Sinn und die Beläge zurecht zufeilen gibt kein wirklich gutes Ergebnis direkt und auch indirekt; das Abkanten der Belagkanten war hier auch nicht zielführend.. Früher war es kein Problem, da gab es entsprechende Vorrichtungen in den Werkstätten. So wurde die Drehbank eines Freundes gebraucht: Nach Anfertigung eines Adapters wurde die Beläge mit ca.8/10 perfekt rund abgedreht. Das Ergebnis lässt auf gute Bremsleistungen hoffen; werde ich künftig beim Wechsel der Beläge direkt vornehmen.
20161119_131040_1024 20161119_131308_1024 20161119_131326_1024 20161126_122859_1024 20161126_122916_1024 20161203_143817_1024 20161203_143800_1024

 

 

 

Wie auf den Bildern zu sehen ist, wurde der Gespannantrieb 6/32 mal zu Testzwecken eingebaut. Zur Anpassung eines solchen Antriebes der früheren Polizei Modelle der T-Serie ist bei einer V7 Schwinge die Aufnahmeplatte des Kegelrades zu beachten, da diese Platte etwas dünner ist als ab den Tonti Modellen mit anderen Schwingenmaßen!

Das längere notwendige Bremsgestänge gibt es im  Mofa/Mopped Bereich günstiger als das nachgebaute Ersatzteil für Guzzi V7. Statt 40 – 50 Euro kostet das Gestänge ca. 13 Euro und kann in der Länge angepasst werden: Firma Nesplak Zweiradteile.

Aufbau Hinterrad 850T für Gespann

20160815_165736_800 20160815_165755_800Zur Verbesserung der Bremsleistung am Hinterrad der Moto Guzzi V7 Ambassador konnte ich von meinem Freund Volker ein Hinterrad einer Guzzi 85oT erwerben; diese Räder sind auf Grund der Duplex-Bremse bei V7 Modellen sehr begehrt. Das Hinterrad wurde  von der Firma Menze schnell eingespeicht und zentriert; die beigefügten Lager und Simmerringe wurden dabei direkt getauscht und die Bremsnabe von Rost und Riefen befreit:
20161015_130209_800 20161015_112046_800

Nach diversen Politurerfahrungen habe ich die Bremsankerplatte einem Profi – Poliererei Mundt – überlassen, dessen Name ich im MG-Forum erfahren hatte. Beide Arbeiten wurden handwerklich mit großer Erfahrung und Know-How bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis mit einem  tollen Ergebnis umgesetzt:.20160930_151745_800 20161027_172757_800 20161027_172837_800 20161027_172816_800Ich möchte daher mal auf diesem Wege ein wenig Werbung für beide Firmen machen:

Friedrich Menze Fahrzeugteile Konrad-Adenauer-Ring 38
D- 58135 Hagen
Tel.: ++49 (0) 2331-72900 Fax: ++49 (0) 2331-75649

Poliererei J.Mundt in 33659 Bielefeld, Wilhelmsdorfer Str. 6 – Tel.: 0175 5205106

Fotoshooting im September…

dsc_9236_1152Nach einer Ausfahrt mit dem Guzzi Gespann hatte ich gestern bei traumhaften Septemberwetter Lust auf ein kleines Fotoshooting mit den italienischen „Damen“:
dsc_9246_1152 dsc_9247_1152 dsc_9234_1152

 

 

 

dsc_9287_1152 dsc_9294_1152 dsc_9276_1152 dsc_9265_1152dsc_9272_1152 dsc_9273_1152 dsc_9250_1152

 

 

 

 

 

 

 

 

und zum Schluss noch der kleine „Berliner“
IWL SR59 Berlin:
dsc_9232_1152

 

 

 

 

 

Oldtimertreff Rennbahn

20160918_110559_1024Der letzte Termin der Oldtimerfreunde an der Rennbahn und wieder waren interessante und rare Motorräder zu sehen; u.a.neben 2 Horex Regina und einem BMW Gespann 20160918_110617_1024 20160918_110629_1024 20160918_110647_1024auch eine seltene Tornax 600 der Firma Tornax Fahrzeug und Apparatebau aus Wuppertal: 20160918_111151_1024 20160918_111205_1024 20160918_111134_1024 20160918_111009_1024

 

 

 

 

Tornax genoss einen hervorragenden Ruf und konnte den Motorenhersteller JAP zu Sonderlieferungen zu bewegen. Sämtliche 600er Motoren hatten mehr Leistung als die gleichen Produkte, mit denen die Konkurrenz beliefert wurde. Der 600-cm³-OHV-Motor wurde exklusiv nur an Tornax geliefert.

 

Gummibuchse Galletto-Gabel gewechselt

galletto_katalogDer sachkundige TÜV-Beamte „Herbert“ machte michbeim TÜV Termin am Mittwoch beim Gabeltest auf die verschliessene Gummibuchsen an der Gabel der Galletto aufmerksam; die Plakette gab es natürlich und so machte ich mich auf, die Buchsen auszuwechseln. Leider waren die Originalteile bei den einschlägigen Händlern nicht zu bekommen, so dass ich bei Staufenbiel entsprechenden Ersatz fand. Auf die Maße angepaßt, wurden die Buchsen eingepresst. Bilder dazu:
20160915_161854_1024 20160915_162911_1024 gummi_1024 20160917_133342_1024 20160917_131352_1024

 

 

 

 

Hier noch nicht ganz eingepresst…

 

 

95. Geburtstag Moto Guzzi „Open House“

2016_mg097_1024Traditionsgemäß besuchte ich, diesmal auch mit Inge, den 95. Geburtstag von Moto Guzzi in Mandello de Lario. Bei traumhaften Wetter war es wieder ein wunderbares Wochenende mit neuen und alten Freunden. Man kann über über das Event am Stammwerk vieles schreiben und kritisieren (z.B. die fehlende Kooperation und Unterstützung des Piaggio-Konzern selber) oder man fährt einfach hin und erlebt die Begeisterung und Freunde und liebevolle Hingabe der Stadtbewohner und der Guzzisti aus aller Welt; wir fanden es einfach nur schön….
Einige Eindrücke und Bilder vom Wochenende:
Mehr Bilder unter der Bildergalierie 2016  –  95. Geburtstag Moto Guzzi

014_1024 028_1024 038_1024 057_1024 067_1024 081_1024

95. Geburtstag Moto Guzzi…und die/der Galletto soll mit….

2016_mgZum 95. Geburtstag von Moto Guzzi wollten wir dem Galletto mal seine Geburtsstätte zeigen; für das Wochenende wäre dann eine mehr als standesgemäße Reisemöglichkeit in Mandello und Umgebung vorhanden. Ein Hänger kam für die „kleine“ Galletto nicht in Frage, so dass ich für den Berlingo eine entsprechende Halterung gebaut habe: Einfach reinschieben und abspannen. Wie ich es angefertigt habe, könnt Ihr den folgenden Bildern entnehmen:

20160629_113117_1024 20160629_120006_1024 20160629_122222_1024 20160716_125155_1024 20160716_130208_1024 20160716_150734_1024 20160905_124822_1024 20160905_124845_1024 20160905_124854_1024 20160905_132147_1024 20160905_132202_1024  20160905_132228_1024

Überholung Schaltung/Bremse

BuchseNach Reparatur des Getriebes stand vor dem Einbau die Überholung der Schaltung bei der Moto Guzzi V7 California an. Beide Schalthebel laufen in einem eingepressten Kupferring an der Aufnahme der Unterzüge für die Trittbretter. Die Kuperhülse ist zu weich, so dass sich im Laufe der Jahrzente die Welle abnutzt und schlackert. Ich hatte schon einmal für die Reparatur des Kurbelwellendichtrings eine sog. Büchse aus Stahlblech zur schnellen Reparatur von Wellen mit eingelaufener Dichtungsfläche verwendet und habe diese entsprechend angepasst auf die Kupferbüchse geschoben, so dass nun kein Spiel mehr im Schaltungs-und Bremshebel auftritt. Im Rahmen dieser Reparatur wurden auch spielfreie Winkelgelenke für die Hebelei eingebaut:
20160813_122120_1024 20160813_122309_1024 20160813_122315_1024